Informationen

Zur Behandlung:

Bitte erscheinen Sie pünktlich zum Termin.
Bringen Sie zu jeder Sitzung ein großes und ein kleines Handtuch mit.

Behandlungszeiten:

Die Dauer der Einzelsitzungen richtet sich nach Ihrem individuellen Bedarf
und beträgt in der Regel 60 bis 90 Minuten.

Terminabsagen:

Falls Sie vereinbarte Termine nicht einhalten können, sagen Sie bitte spätestens 48 Stunden (2 Werktage) vorher ab. Andernfalls entsteht für Sie pauschal ein Ausfallhonorar von 80,– €. 

Honorar:

Mein Honorar wird ausschließlich privat im Rahmen der Gebührenordnung  für Heilpraktiker (GebüH) berechnet

Logo Fachverband Heilpraktiker

Mitglied im FHD

Klienten mit privater Krankenversicherung, Beamte mit Beihilfeanspruch und gesetzlich Versicherte mit einer Zusatzversicherung für Heilpraktikerleistungen erhalten die Behandlungskosten je nach abgeschlossenem Tarif von Ihrer Kasse erstattet, wobei auf die Höchsterstattungsbeiträge/Jahr zu achten ist. 
Gesetzliche Krankenkassen übernehmen die Kosten solcher Leistungen bislang nicht, sofern Sie keine Zusatzversicherung abgeschlossen haben. Zusatzversicherungen für Heilpraktiker übernehmen die Kosten in dem von Ihnen abgeschlossenen Rahmen.
Bitte prüfen Sie im Zweifel vorher, ob dies bei Ihrem persönlich vereinbarten Tarif tatsächlich der Fall ist.

Eine separate Verordnung durch einen Arzt ist nicht erforderlich. Als Heilpraktikerin bin ich nicht „weisungsgebunden“. Ich bin berechtigt eigene Diagnosen und einen eigenen Behandlungsplan zu erstellen.